Sattelhocker - Sattelstühle für ergonomisches Sitzen

Sattelhocker bieten viel Bewegungsfreiheit durch dynamisches Sitzen



645,00 695,00 
655,00 705,00 
705,00 755,00 
845,00 895,00 

Sattelhocker - bequem sitzen und doch mobil sein

Diese Flexibilität bietet gesundes, aufrechtes Sitzen auf einem Sattelhocker.
Wir verbringen durchschnittlich neun bis zehn Stunden sitzend an unserem Arbeitsplatz, da kommt gesunde Bewegung leider oft zu kurz. Die perfekte Alternative zu einem herkömmlichen Bürostuhl bietet hier ein Sattelhocker.
Durch leichten Schub mit den Füßen lässt sich der Sattelstuhl mit seinen Rollen leicht dirigieren und mühelos in alle Richtungen bewegen. Ein Sattelhocker erweitert so den Aktionsradius des Sitzenden immens, da er gleichzeitig alle Freiheiten der Bewegung garantiert.

Durch das Satteldesign wird der Körper sanft in eine gesunde, aufrechte Haltung gebracht und vor typischen Fehlhaltungen bewahrt.
Flexibles, bewegliches Sitzen und die bessere Körperposition auf einem Sattelstuhl sorgen für mehr Wohlbefinden und eine gesteigerte Konzentrationsfähigkeit

Auf Sattelhockern ergonomisch sitzen - Ihre Vorteile bei uns

    • Besonders hochwertige und langlebige Materialien
    • Großhandels übliche Preise ab dem ersten Stuhl
    • Exzellente persönliche Beratung
    • 2 Jahre Garantie

Satteln Sie Ihren Arbeitsplatz für mehr Gesundheit!

Sitzen und arbeiten auf einem Sattelhocker ist nicht nur bequem und praktisch, sondern fördert gleichzeitig eine gesunde Haltung für Rücken und Beine.
Die Bandscheiben der Lendenwirbelsäule werden geschont, da sie weniger belastet werden. Gleichzeitig wird die Muskulatur gestärkt und das Knochensystem unterstützt. Verspannungen oder Schmerzen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich gehören schnell der Vergangenheit an.
Durch Sitzen auf einem Sattelhocker entsteht ein größerer Winkel zwischen Bauch und Beinen sowie Ober- und Unterschenkeln. Dies sorgt für eine bessere Blutzirkulation und nimmt gleichzeitig den Druck von den inneren Organen, die beim 90°-Sitzen auf einem herkömmlichen Stuhl oft eingedrückt werden. Das Blut kann zur Nährstoffversorgung besser fließen, der Lymphfluss und die inneren Organe normal arbeiten.
Die aufrechte Haltung auf einem Sattelhocker sorgt darüber hinaus für eine freiere und tiefere Atmung und damit für eine bessere Sauerstoffaufnahme und -versorgung des gesamten Organismus.

Der Sattelhocker wird u.a. in Berufsgruppen genutzt, die beim Arbeiten sitzen und gleichzeitig beweglich sein müssen wie z.B. Zahnärzten, Physiotherapeuten, Optikern, Friseuren und Büroarbeitern.

Was macht einen Sattelhocker aus? 

Ein Sattelhocker ermöglicht, in aufrechter Sitzhaltung mit viel Bewegungsfreiheit zu arbeiten. Sitzen wird so besonders komfortabel und angenehm.

Die Form des Sattels sorgt automatisch für eine perfekte Körperhaltung, seine bewegliche Lagerung aktiviert die Muskulatur zusätzlich und regt durch eine bessere Blutzirkulation den Stoffwechsel des gesamten Organismus an.
Ein größerer Sitzwinkel und eine gute Polsterung schwächt den Druck des eigenen Körpergewichts ab und reduziert das Druckgefühl auf Gelenke und Gesäß, besonders bei einem zweigeteiltem Sattel. Ein Sattelsitz bringt die Wirbelsäule in eine natürliche Haltung.
Selbst wenn Sie eine kurze Gewöhnungsphase benötigen, werden Sie feststellen, dass der Trainingseffekt des bewegten, aufrechten Sitzens auf einem Sattelhocker nicht lange auf sich warten lässt. Bewegtes Sitzen ist gesundes Sitzen und fördert zudem Konzentration und Motivation.

Diese Funktionen finden Sie bei unseren Sattelstühlen:

    • aufrechte Haltung - ergonomisches sitzen
    • Wipp-Funktion - entspannt wippen
    • Sitzhöhe stufenlos höhenverstellbar
    • mit und ohne Neigungswinkelverstellung
    • Sitzfläche aus Leder oder Kunstleder in verschiedenen Farben
    • Rollen sorgen für mehr Mobilität
    • geteilte und ungeteilte Sattelsitz
    • einige Sattelhocker mit verstellbarer Sitzbreite

Eine kurze Geschichte zum Sattelhocker

Hier ist der Name schon Programm

Seit vielen hundert Jahren kommt der Pferdesattel bereits zum Einsatz. Das Pferd war seiner Zeit das Haupt-Fortbewegungsmittel und mit einem Sattel hatte man einen besseren Halt beim Reiten, darüber hinaus konnten Taschen und andere Gegenstände daran befestigt werden. Auch wenn es damals noch nicht um ergonomisches Sitzen ging, so brachte diese Sitzposition schon die Voraussetzungen dazu mit, stundenlang bequem auf dem Pferderücken zu verbringen.

Diese Form zu Sitzen wurde dann auf Stühle angewandt und einige Persönlichkeiten haben damals schon auf einem sogenannten "Reiterstuhl" gesessen.

Von Sattel zum Reiterstuhl zum Sattelhocker

Seit den 1980ern wurde der Sattelhocker dann weiterentwickelt und Designer und Firmen versuchen sich an verschiedenen Sattelsitzvariationen. Einer der ersten und auch heute bekanntesten Hersteller ist Salli und natürlich finden Sie bei uns verschiedene Hocker dieser Marke.

Neben seinen vielen Vorteilen für die Gesundheit wertet ein Sattelhocker von SitzBesser auch optisch durch sein spezielles Design jeden Arbeitsplatz auf. Gut gepolstert und mit Qualitätsleder überzogen sind unsere Sattelhocker in vielen Farbnuancen erhältlich.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl Ihres Sattelhockers auch persönlich!

Wir stehen Ihnen bei der Wahl Ihres Sattelhockers oder Bürostuhl gerne hilfreich zur Seite.

Rufen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf Sie! - Kundenservice Telefon  0 60 61-27 41
Wir beantworten Ihre Fragen gerne auch schriftlich oder rufen auf Wunsch zurück.

 

Unverbindliche Beratung anfordern